Ulrike Prib_Kunstschule Prib Berlin  Ulrike Prib_Kunstschule Prib Berlin

 

 

 

 

Ulrike Prib

5. Dan Iaido, stellvertretende Übungsleitung, Schriftführerin des Vereins

1985         geboren in Karaganda, Kasachstan
1986 Übersiedlung in die DDR

 

Iaido-Ausbildung

seit 2003       Ausübung von Iaido, Training bei Wim van Mourik, 5.Dan Iaido
seit 2003 Teilnahme an einer Vielzahl nationaler und internationaler Lehrgänge
seit 2007    drei Trainingsaufenthalte in Tokio/Japan bei den Iaido-Meistern Manabu Soejima Sensei, 8. Dan Kyoshi, und Miyoji Inoue Sensei 8. Dan Kyoshi
2006-2010 Ausübung der japanischen Fechtkunst Kendo

2004-2010, 2015

Mitglied der Deutschen Iaido Nationalmannschaft

Lehrerfahrungen

seit 2012 Kursleiterin für Iaido an der VHS Pankow
seit 2008 stellvertretende Trainingsleitung im Hakushinkai Berlin e.V.
seit 2004 Unterrichten von Kindern im Iaido, in Kombination mit Malen und Zeichnen an der Mal- und Zeichenschule Wladimir Prib

 

Ausgewählte Wettkampferfolge 

2015 1. Platz, Europäische Meisterschaften Berlin, Kategorie 4. Dan
2015 1. Platz, Deutsche Meisterschaften, Team
2014 1. Platz, Deutsche Meisterschaften, Kategorie 4. Dan und Team
2009 2. Platz, Deutsche Meisterschaften, Kategorie 3. Dan
2008 1. Platz, Hachioji Taikai/Japan, Kategorie 3. Dan
2006 1. Platz, Europäische Meisterschaften Brighton, Kategorie Team
2005 1. Platz, International BKA Iaido Taikai Brighton, Kategorie 1. Dan
2004 2. Platz, Europäische Meisterschaften Stockholm, Kategorie 0. Dan
2004-2007 

1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften, Einzel

Sonstiges

2004-2010 Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin, Meisterschüler-Abschluss
seit 2004 Mitglied im Vorstand des Hakushinkai Berlin e.V.

Kinder: Pina Marika *2011, Peter Nikita *2016