Aktivitäten 2018

08. Januar 2018, O-Shogatsu

Wir starten traditionell mit 108 x MAE ins neue Trainingsjahr und gehen danach zusammen gemütlich Essen.

 

03.02.2018, Wettkampfrichter-Ausbildung und Lizenzverlängerungslehrgang in Stegaurach

André zum Bruch und Ulrike Prib verlängern ihre Lizenz, Anita Budavari und Matthias Ohnesorge haben hier ihre Lizenz zur Wettkampfrichterin bzw. zum Wettkampfrichter erworben. Herzliche Glückwunsch dazu.

 

10./11. März 2018, 25. Deutsche Iaido Meisterschaft in Bad Homburg

Ergebnisse der Berliner Iaidoka bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Homburg 2018:

Kategorie Mudan: Fighting Spirit für N. Ziller         Kategorie Nidan: 3. Platz für F. Scheuermann

Kategorie Sandan: 3. Platz für A. Schramm           Kategorie Yondan: Fighting Spirit für A. Budavari



 

16.-26. April: Trainingsaufenthalt in Kanagawa-Ken, Japan

Wim van Mourik und André zum Bruch sind zu Gast bei Furuichi-Sensei im dortigen Dojo. André bereite sich auf seine Rokudan-Prüfung vor, die am 9. Juni in Brügge, Belgien stattfindet. Beide haben in Yokohama an einem japanischen Wettkampfrichter-Seminar teilgenommen.

 

9./10. Juni: High-Grade Seminar in Brügge, Belgien

André zum Bruch besteht erfolgreich die Rokudan-Prüfung! Herzlichen Glückwunsch!



 

16.-23. Juni Furuichi-Sensei ist zu Besuch in Berlin

Im Rahmen des Sommerlehrgangs / Bundeslehrgangs II des DIaiB vom 19.-22.7., der dieses Jahr durch den Hakushinkai Berlin ausgerichtet wurde, hatten wir Furuichi-Sensei zu Gast in Berlin und das große Glück, ihn bei 2 Sondertrainingseinheiten ganz für uns zu haben. Er wohnte bei Artur in Falkensee und wurde dort mit einer Willkommensparty begrüßt. 

Während des Lehrganges wurde Wim van Mourik seine Renshi-Urkunde überreicht, André zum Bruch wurde für seinen bestandenen Roku-Dan mit 6 Flaschen Sekt gefeiert und Nadja Ziller bestand erfolgreich ihre Sho-Dan-Prüfung.